Welpenschule

Welpenschule

Die meisten WELPEN-Besitzer kommen mit dem Anspruch, dass ihr Welpe mit anderen Welpen spielen soll und „Sitz“, „Platz“, „Fuß“ lernt. Das ist in unserer modernen, menschenzentrierten Welt viel zu wenig!

Bei uns lernen Sie, was ein Welpe wirklich lernen sollte:
http://happytraining.at/sites/default/files/pdf/Merkzettel_M1_LifeSkillsforPuppies.pdf

Unsere Welpenschule erfüllt die Richtlinien der Bundestierärztekammer für sinnvolle Prägungsspieltage!

Bei uns lernen Sie mit ihrem Hund gemeinsam in kleiner Gruppe
(maximal 4 Hunde pro Trainer!).

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

welpen-indoor-foto-fuer-internetseite

Hausbesuche vor der Impfung

Sie können gar nicht früh genug mit der Sozialisierung und dem Training Ihres Welpen beginnen. Viele Welpenbesitzer tun dies erst, wenn der Welpe seine letzte Impfung (ca. 12. Lebenswoche) bekommen hat. Für manche Hunde ist dies allerdings schon fast zu spät!
Wir kommen gern zu Ihnen nach Hause um mit Ihnen das zu trainieren, was in dieser Lebensphase das Wichtigste ist:

  • Stubenreinheit
  • Gewöhnung an Halsband, Geschirr und Leine
  • Beißhemmung und „faires“ Spiel
  • Effektive Sozialisierung
  • Alleine bleiben/Box-Training
  • Hunde-Einmaleins (Gute Manieren und Selbstbeherrschung)
  • Gewöhnung an Autofahrten
  • Tierarzt- und Körperpflegetraining